A Travellerspoint blog

daisy hill

Koalas and wallabies

sunny 24 °C

Am Sonntag besuchte ich das daisy Hill Koala center. Auf einer fläche von 435ha leben zahlreiche wilde Tiere, darunter auch wallabies und Koalas. Im center selbst leben vier Koalas, die aufgrund von Verletzungen oder Krankheiten nicht länger in der freien Wildbahn leben können. Koalas sind vor allem durch den Straßenverkehr, Hunde und Infektionskrankheiten bedroht.

rps20130729_140520.jpgrps20130729_140540.jpgrps20130729_173822.jpgrps20130729_173436.jpgrps20130729_173541.jpgrps20130729_173930.jpgrps20130729_141951.jpgrps20130729_141419.jpgrps20130729_141525.jpgrps20130729_142117.jpgrps20130729_141030.jpgrps20130729_212021.jpg

Posted by mel.freebird 04:22 Archived in Australia Comments (0)

Brisbane City

...

semi-overcast 22 °C

Freitag, 26.7

Da es heute keine Beschäftigung für mich im Zentrum gab, schlug Mark vor, mich ins Brisbane City center zu bringen., damit ich da auch mal war. Er brachte mich zu einem Hafen, wo ich in eine Fähre Richtung City center einstieg. Ich verließ die Fähre spontan ein paar Stationen früher, naja eigentlich weil ich schon saumäßigen Hunger hatte, man in der Fähre aber nicht essen durfte..., riverside erwies sich aber als tolle ausstiegsstelle. Ich ging ein bisschen am Brisbane river entlang und stieg schließlich in der Beagle Street in den free City loop bus ein und fuhr eine runde, um mal einen Einblick von der Stadt zu bekommen. Ich spazierte dann zur City Hall und das darin gelegene Brisbane Museum. Da ich bisschen Lust auf shopping verspürte, ging ich anschließend in die Queens Street mall. Ich kaufte mir einen berry-smoothie mit crushed ice. Die modelabels hier sind mir größtenteils völlig fremd und entsprechen niiicht unbedingt immer meinen geschmack , vor allem die Winter ware in den shops macht weniger Spaß ...

Der weg ging weiter in die city botanic gardens, wo es wieder zahlreiche fig trees gab, Wahnsinns Bäume. Irgendwann ging ich dann weiter zur south banks, wo ich einen tollen Blick auf die skyline von Brisbane hatte. Danach spazierte ich zurück ins center und gönnte mir einen 9$ cider. Da ich wusste, dass es beim King georgs square einen Markt gab, ging ich nach meinem erfrischenden cider hin. Es gab allerhand nettes selbst gestaltetes, ketten, Tücher, usw. Auf den weg zur Zug Station gönnte ich mir noch einen großen dounut mit schokosoß und Erdbeeren und entdeckte einen ungarischen langos stand. Ich unterhielt mich ein bisschen mit den Eigentümern...

Mein Zug nach Cleveland fuhr ca. 20 Minuten bis ich in wynnum north aussteigen konnte. Vor dort war es nur mehr ein Katzen Sprung zu meinem zuhause, wo ich schnell erschöpft ins bett.

large_rps20130728_114230.jpgrps20130728_114213.jpgrps20130728_114258.jpgrps20130728_114333.jpgrps20130728_114455.jpgrps20130728_114555.jpgrps20130728_114711.jpglarge_rps20130728_114905.jpg

Posted by mel.freebird 18:52 Archived in Australia Comments (0)

jacobs well

Teichtiere

semi-overcast 21 °C

Donnerstag, 25.7

Diesen Tag verbrachte ich mit Katharina und Georgina, meine Kolleginnen im mbeec, in Jacobs well, einem weiteren environmental eduvcation center in Queensland. Die Mitarbeiter waren sehr nett und führten uns herum. Dann schlüpften wir in unsere wetshoes und shorts und gingen mit den kids zum zentrumswigenen Teich. Wir fischten allerhand getier aus dem Wasser und untersuchten es dann. Mit dabei waren ruderwanzen, libellenlarven, wasserspinnen, köcherfliegenlarven, eintagsfliegenlarven usw. Eeeeendlich einmal, das ich wissen, welches ich im Rahmen meiner uniausvildung angeeignet habe, auch anwenden konnte ;)
Nach dem Besuch in Jacobs well fuhren wir weiter zum Hafen, um einen bestimmten katermaran zu besichtigen.
Zurück `zu Hause bekamen wir Besuch von pam und Robbie, zwei freunde von meinen hosts. Es gab spitzen essen. Um halb zehn Uhr abend fiel ich erschöpft ins Bett.

5D2E7BFC2219AC6817744174384D8F69.jpgrps20130728_113255.jpg

Posted by mel.freebird 18:29 Archived in Australia Comments (0)

ein tag in...

...Nudgee beach

sunny 22 °C

Heute verbrachte ich den tag mit ros in nudgee Beach. das nudgee Beach environmental education center liegt nur ca. 100 m vom Strand entfernt... Deswegen genoss ich heute früh mein Frühstück dort.

Um 9 Uhr kamen dann die students an, chinesische Schülerinnen, die sich gerade auf Australien Reise befinden. Wir starteten im Mangroven Wald und besprachen die unterschiedlichen Mangroven Arten. Außerdem sahen wir uns mud crabs an, große und kleine.

Zurück ging es dann direkt auf dem Strand. Nach einem kurzen lunch ginge zurück ans Meer. Wo die kids einsiedlerkrebse, yabbies, prawns, snails und fische suchen durften.

Kerry und ich fingen mit einem großen Netz ein paar meeresbewohner, darunter auch mehrere smooth toadfish, Kröten Kugelfische, die beim Verzehr Hochgiftig sind...

Manche kids die zuvor Ekel vorm Schlamm, Sand und wasser hatten, wurden immer interessierter und wühlten schlussendlich im nassen sand-schlamm-boden herum...

Am späten Nachmittag ginge wieder zurück, wo Mark und ich alles für das große Abendessen vorbereiteten. Zur Nachspeise gab es croissants mit creme und ahornsirup getränkt, mit Pekan Nüssen bestreut und mit vanilleeis serviert waaaaahnsinnig gut.

Anbei die besten sdchnappschüsse:

rps20130724_212137.jpgrps20130724_211424.jpgrps20130724_204911.jpgrps20130724_204836.jpgrps20130724_204925.jpgrps20130724_204940.jpgrps20130724_204853.jpg

Posted by mel.freebird 03:50 Archived in Australia Comments (0)

at moreton bay aka...

... Quandamooka

sunny 21 °C

Montag und heute verbrachte ich größtenteils am bay. Das gestrige Thema war der Einsiedler Krebs. Heute gings um aboriginal wissen, Techniken und Geschichten. Am vormittag durften sich die kids an verschiedenen Stationen austoben. Den Nachmittag waren wir dann wieder am Strand. Die heutige Klasse war zuckersüß, sehr motiviert, sehr interessiert. War sehr großer Spaß...

rps20130723_204851.jpgrps20130723_204657.jpgrps20130723_203829.jpgrps20130723_203850.jpg

Posted by mel.freebird 03:51 Archived in Australia Comments (0)

(Entries 31 - 35 of 50) « Page .. 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 »